Lebensstandard

Riester Vorsorge

Sie wollen im Alter noch genau so leben wie heute? Keine Frage, doch ohne eine private Altersvorsorge ist das kaum möglich. Mit der Riester-Rente können Sie sich Ihren Ruhestand nach langer Berufstätigkeit finanziell absichern und erhalten zu dem auch noch staatliche Zulagen.

Berufsunfähigkeits-, Pflege-, Unfall-, Lebens- und Sterbeversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung stellt einen Zweig der Invaliditätsversicherung dar. Wird ein Erwerbstätiger berufsunfähig, erbringt die gesetzliche Rentenversicherung für alle Erwerbstätigen, die nach dem 01.01.1969 geboren sind, nur eingeschränkte bzw. gar keine Leistungen. Für diesen Personenkreis (sollte der gesundheitliche Zustand es zulassen) kann die Existenzsicherung über eine private Absicherung erfolgen. Dazu bedarf es einer individuellen – auf die Einzelperson bezogene -Beratung.

Auch auf die finanziellen Folgen, die sich durch einen Unfall ergeben können (z. B. lange Krankheit, Arbeitsplatzverlust, Invalidität) bzw. im Pflege- oder Todesfall auf die Angehörigen zukommen, können durch eine zusätzliche Absicherung minimiert und die dadurch entstehenden Mehrkosten bzw. Aufwendungen abgedeckt werden. Auch hier sollte das Gespräch mit dem Fachmann erfolgen.

Kindervorsorge